Zentrale Beratungsstelle und Straßensozialarbeit für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

In der Zentralen Beratungsstelle für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten finden alleinstehende Männer ab 18 Jahren Unterstützung in den Bereichen Existenzsicherung und Wohnungslosigkeit. Wir helfen Ihnen gerne, wenn Ihr Mietverhältnis oder Ihre aktuelle Unterkunft gefährdet sind, Sie Ihre Wohnung durch Kündigung oder Zwangsräumung bereits verloren haben oder Sie sich in anderen sozialen Schwierigkeiten befinden. Im Rahmen unserer Straßensozialarbeit kümmern wir uns um Männer und Frauen.

Neben unseren festen Beratungsangeboten in der Oberstraße, der Hermannstraße und in der Friedrich-Ebert- Str. 182 sind wir vor allem im Rahmen unserer Straßensozialarbeit im gesamten Stadtgebiet in Wuppertal anzutreffen. Unser Angebot an Sie umfasst individuelle Hilfestellungen in verschiedenen Lebensbereichen: im Mittelpunkt stehen Ihre Wohnungssuche oder die Suche nach einer neuen Wohnperspektive und die Beantragung von finanziellen Leistungen zur Sicherung Ihres Lebensunterhaltes.

Meldeadresse bei Obdachlosigkeit

Bei Bedarf vermitteln wir eine geeignete Hilfeeinrichtung oder an Fachärzte sowie Fachberatungsstellen. Wenn Sie keine Meldeadresse haben, richten wir Ihnen eine postalische Erreichbarkeit ein. Alle Angebote basieren auf Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.

Hilfe bei:

  • drohender Wohnungslosigkeit
  • Zwangsräumung
  • anderen sozialen Schwierigkeiten
  • Wohnungssuche
  • Beantragung von finanziellen Leistungen
  • Vermittlung an Hilfeeinrichtungen
  • Vermittlung an Fachärzte
  • Einrichtung einer postalischen Meldeadresse

So erreichen Sie uns

Zentrale Beratungsstelle

Oberstr. 36-38
42107 Wuppertal

Tel. 0202 / 97 444-401

Abteilungsleitung:

Werner Reschke

Tel: 0202 /97444-404
E-Mail: wreschke(at)diakonie-wuppertal.de

Öffnungszeiten

Die Beratungsstelle hat folgende Sprechzeiten:

montags - freitags von 8.30 - 12.30 Uhr
u. donnerstagnachmittags  14.00 - 15.30 Uhr

Darüber hinaus können außerhalb der Öffnungszeiten Termine abgesprochen werden.

Kostenloses Frühstück und Beratung:

(regelmäßiges Angebot der Streetwork)
mittwochs 7.00 bis 9.30 Uhr
Friedrich-Ebert-Str. 182 (direkt neben der Notübernachtung)
42117 Wuppertal

Kontakt

Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe gGmbH
Deweerthstr. 117
42107 Wuppertal
Telefon: 0202 / 97 444 - 0