Beruflichen Wiedereinstieg über Arbeitsprojekte in Einrichtungen der Diakonie

Wir helfen Ihnen wieder auf eigenen Füßen zu stehen. In Kooperation mit dem Jobcenter Wuppertal können wir Ihnen eine Vielzahl an Beschäftigungs­angeboten in Form von konkreten Arbeitsgelegenheiten anbieten. Gerne begleiten wir Sie bei Ihrem beruflichen Wiedereinstieg und unterstützen Sie dabei, den Sprung in die Arbeitswelt erfolgreich zu meistern.

Integrationswerkstätten (Projekt Anstoß)

In unseren Integrationswerkstätten haben Sie die Möglichkeit verschiedene Berufsfelder kennenzulernen und sich in einem geschützten Beschäftigungsrahmen beruflich zu erproben. Sie erwerben berufliche Grundfertigkeiten und Schlüsselqualifikationen. Unsere arbeits- und sozialpädagogischen Fachkräfte unterstützen Sie bei einem erfolgreichen Wiedereinstieg in die Arbeitswelt. Die folgenden Arbeitsbereiche können Sie dabei kennenlernen: Holzwerkstatt, Schlosserei/Metallwerkstatt, Hauswirtschaft, Handwerkliches und Kreatives Gestalten, EDV-Training. 

Beschäftigung im Sozialkaufhaus „VielWert“

In unserem Sozialkaufhaus präsentieren wir auf einer Verkaufsfläche von über 800 qm² ein attraktives und vielfältiges Angebot an erschwinglichen und gut erhaltenen Second-Hand-Waren. Durch die Einbeziehung in bestehende Verkaufs- und Warenlogistikprozesse führen wir Sie schrittweise wieder an den Arbeitsmarkt heran. Wenn Sie sich vorstellen können in den Bereichen Transport- und Logistik, im Verkauf- und Warenlogistik oder in der Telefonzentrale beschäftigt zu sein, freuen wir uns auf Ihren Anruf. 

Frauenbeschäftigungsprojekt „Job & Go“

Für Frauen, z.B. für Mütter, Alleinerziehende und Berufsrückkehrerinnen, ist es besonders schwer wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Oftmals fehlen hinreichende Möglichkeiten der Kinderbetreuung, es mangelt an Teilzeitbeschäftigungen oder die ehemals erlangten Qualifikationen sind nicht mehr auf dem neuesten Stand. Job & Go bietet Ihnen ein Beschäftigungsangebot, das die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleistet. Durch betriebliche Hospitationen auf dem ersten Arbeitsmarkt, sichergestellte Kinderbetreuung und sozialpädagogische Begleitung unterstützen wir Sie bei Ihrem erfolgreichen (Wieder-) Einstieg in die Arbeitswelt. Ihr beruflicher Einsatz kann, je nach persönlichem Interesse, in den Arbeitsbereichen der Altenhilfe, der Hauswirtschaft oder der Verwaltung liegen.

Berufliches Coaching

Wir unterstützen Sie dabei, im Arbeitsleben wieder Fuß zu fassen. Entdecken Sie mit uns Ihre persönlichen Fähigkeiten und entwickeln Sie Ihre individuellen Stärken weiter. Gemeinsam realisieren wir konkrete Perspektiven für Ihre Berufsplanung und einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

So erreichen Sie uns

Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen

Margaretenstraße 7-9
42285 Wuppertal

Bereichsleitung:

Silke Angenendt

Tel: 0202/496169-29
Fax: 0202/496169-69
E-Mail: sangenendt(at)diakonie-wuppertal.de

Kontakt

Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe gGmbH
Deweerthstr. 117
42107 Wuppertal
Telefon: 0202 / 97 444 - 0