Corona-Pandemie: Wo ist Gott?

Digitale Andacht mit Oberkirchenrätin Barbara Rudolph. Die Reihe unserer Online-Andachten gibt Halt und Mut in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie.

„Die Menschen sind offenherziger“

Wie hat sich die Arbeit mit obdachlosen Menschen durch Corona verändert? Ein Gespräch mit Sozialarbeiter Klaus Krampitz von der Diakonie.

„Wie lange noch?“

Digitale Andacht mit Pastorin Iris Fabian. Die Reihe unserer Online-Andachten gibt Halt und Mut in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie.

Was haben wir gelernt – in den letzten drei Monaten?

Digitale Andacht mit Pfarrer Martin Gebhardt. Die Reihe unserer Online-Andachten gibt Halt und Mut in dieser schweren Zeit der Corona-Pandemie.

"Rassismus erlebe ich tagtäglich"

Rassismus in Wuppertal? Wir haben im Kirchenkreis nachgefragt, heute bei Naciye Alpay von der Diakonie Wupperta:

Trinkwasser für obdachlose Menschen

In den heißen Sommermonaten bekommen obdach- und wohnungslose Menschen kostenlos Trinkwasser von den Streetworkern und in der Zentralen Beratungsstelle der Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe.

Innenhof-Konzert in der Oberstraße

Drei Geigerinnen des Sinfonieorchesters Wuppertal haben für die Bewohner des Diakoniezentrums Friedrich-von-Bodelschwingh ein Freiluft-Konzert gegeben und den Corona-Blues vertrieben.

Neuer IT-Leiter bei der Diakonie

Christian Kreutz ist neuer IT-Leiter der Diakonie Wuppertal. Der 33-Jährige tritt die Nachfolge von Askan Rietz an.

Besuche umsichtig und mit Augenmaß gestalten

Besuche in Alten- und Pflegeheimen und in stationären und teilstationären Einrichtungen der Sozialen Teilhabe sollen zeitnah wieder möglich sein. Die Diakonie Wuppertal arbeitet aktuell daran, um zeitnah sichere Besuche zu ermöglichen.

Neue Krisenhotline der Schuldner- und Insolvenzberatung

Durch die Corona-Pandemie geraten viele Menschen in wirtschaftliche und finanzielle Schwierigkeiten. Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe hat für Betroffene eine Krisenhotline eingerichtet.