Gottesdienst am 21.05.17

Die Thomaskirche ist am 21. Mai um 11.00 Uhr der Ort für einen ganz besonderen Gottesdienst: Pfarrer Martin Gebhardt gestaltet zusammen mit Mitarbeitenden der Wohnungslosenhilfe der Diakonie Wuppertal soziale Teilhabe gGmbH einen Themengottesdienst unter der Losung „In meines Vaters Haus sind viele Wohnungen“.

Hintergrund ist die auch in Wuppertal immer größer werdende Wohnungsnot vor allem von Randgruppen und immer mehr armen Menschen, die sich hohe Mieten nicht leisten können. Nicht nur die Kosten, sondern oft auch vorgefertigte Meinungen führen dazu, dass sich die Soziale Teilhabe um immer mehr wohnungslose Menschen kümmert.

So ist eine Intention des Gottesdienstes, den betroffenen Menschen und welche Umstände ihn in die Wohnungslosigkeit geführt haben, näher zu betrachten. Dabei fließen u.a. die Erfahrungen von Pfarrer Gebhardt, der selber in der Wohnungslosenhilfe tätig ist, und Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter der Zentralen Beratungsstelle für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten und des Diakoniezentrum Fried. von Bodelschwingh in den Gottesdienst ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit mit den Fachkräften ins Gespräch zu kommen. Diese freuen sich über ihre Anregungen und einen lebendigen Austausch.

Kontakt

Diakonie Wuppertal – Soziale Teilhabe gGmbH
Deweerthstr. 117
42107 Wuppertal
Telefon: 0202 / 97 444 - 0