Der Johannes-Prolog kalligraphisch

Wieder ist ein Gast mit einem Kunstwerk in den Abend-Gottesdienst des Petrus-Krankenhauses eingeladen: Die Wuppertaler Kalligraphin Sabine Danielzig. (17.5.)

Herzliche Einladung zum Kunstwerk-Gottesdienst im Petrus-Krankenhaus am Freitag 17. Mai 2019 um 18.00 Uhr.

Wieder ist ein Gast mit einem Kunstwerk in den Abend- Gottesdienst des Petrus-Krankenhauses eingeladen:

Die bekannte Wuppertaler Kalligraphin Sabine Danielzig hat den Prolog des Johannes-Evangeliums mit Schrift und Grafik gestaltet. So treffen die Kunst des Schreibens und das biblische Wort aufeinander. Für die Künstlerin ist das Schreiben immer auch eine Verinnerlichung des Textes, damit ist sie nah am Ursprung, wie biblische Texte verschriftlicht wurden.

In diesem Gottesdienst wird das Bild, das Wort und seine Botschaft im Mittelpunkt stehen.

Freitag 17. Mai 2019, 18.00 Uhr

Kapelle des Petrus-Krankenhauses

4. Etage Mitte

Kontakt: Pfarrerin M. Kuhlendahl